Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

Da der Lockdown bereits bis zu 07. März verlängert wurde und nicht absehbar ist, wann wir den Schiessbetrieb wieder aufnehmen können, werden alle geplanten Bezirksmeisterschaften in den Monaten März und April abgesagt, und in den Mai / Juni gelegt. Die Bezirkssportleitung arbeitet daran, die Planung zu neuen Terminen zu ermöglichen.

Alle bisher erstellten Notfallpläne und Startkarten sind ungültig!

Es werden neue Startpläne und Startkarten veröffentlicht. Diese sind dann bis Ende März alle aktuell.
(siehe Meisterschaften)

Wir Danken Ihnen für Ihr Vertrauen und Geduld.
Bleiben Sie gesund !

Mit freundlichen Schützengruß
Christof Hofmann

 

 

 

Liebe Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertreter,

immer noch beherrscht die Corona-Pandemie unseren Alltag und auch unseren Sport. Daher möchte ich Euch mit diesem Schreiben über die aktuellen Entscheidungen aufgrund der Vorgaben informieren.

Bezirksmeisterschaften:

  • Die Landesmeisterschaften für 2021 sind abgesagt. Siehe Schreiben des HSV in der Anlage (InfoLSL_zurLM2021.pdf).
  • Bitte beachten: Da die BM nun als Qualifikation zur DM gewertet wird, ändern sich in einigen Disziplinen die Schusszahlen.
  • Auch unsere Februar-BM-Termine müssen nun verlegt werden. Geplant sind sie jetzt für Mai. Siehe Anlage NEWSLETTER Feb-2021.pdf. Veröffentlichung der Termine, wenn die Absprache mit den Austragungsorten erfolgt ist.
  • Bei der Verlegung der Januartermine bleibt es (vorerst) bei den Terminen innerhalb der Wochen im März.
  • Eure Meldungen zur BM behalten selbstverständlich ihr Gültigkeit.
  • Im Bezirk werden wir weiterhin auf das Startgeld (Reuegeld) verzichten, wenn Ihr nicht antreten könnt/wollt. Gebt aber bitte der jeweiligen Schießleitung Bescheid.
  • Startkarten, wie immer, auf unserer Internetseite beachten.

Jugend:

  • Bis auf weiteres sind die Jugendwettkämpfe (Rangliste, Corona-Jugend-Challenge) ausgesetzt.

Rundenwettkämpfe:

  • Die RW der Herbst/Winterrunden müssen nun leider doch offiziell ganz abgesagt werden.
  • Jedoch sind die RW Feuerwaffe in Planung und werden voraussichtlich April/Mai starten.
  • Meldeschluss ist der 28. Februar 2021.

Challenge-Cup Auflage:

  • Bisher keine Änderungen.
  • Betroffene Vereine werden angeschrieben

Termine:

  • 17. Februar: Online Stammtisch. Wer Interesse hat, bitte mich anschreiben.
  • 28. Februar: Meldeschluss RWK Feuerwaffen
  • September: Delegiertenversammlung unseres Bezirkes, mit Vorstandswahlen.

 

Der Schützenverein Büdingen ist sehr stark vom Hochwasser betroffen gewesen. Wer ihn aus unserer Schützenfamilie unterstützen möchte, Infos unter http://www.buedinger-schuetzengesellschaft.de/.

 

Mit den besten sportlichen Grüßen
Dunja Boch
Bezirksschützenmeisterin SB21 Lahn-Dill

 

Info LSL  Newsletter FEB

 

 

Hallo liebe Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertreter,

 

es ist immer noch nicht absehbar, wann sich die Beschränkungen in der Pandemie lockern. Ihr wartet aber bestimmt darauf, dass konkrete Aussagen zum weiteren Ablauf der Wettkämpfe gemacht werden. Leider können auch wir noch keinen Plan für die nächste Zeit vorlegen. Wir bitten Euch dennoch, die Meldungen für die anstehenden Meisterschaften und Rundenwettkämpfe wie geplant abzugeben. Auch bemühen wir uns weiterhin um Alternativen, damit wir unseren Schießsport wieder wettkampfmäßig betreiben können.

  • 31.01. – Meldeschluss Bezirksmeisterschaften
    Für eine präzisere Absprache mit der Sportleitung des HSV wäre es schön, wenn Ihr sogar bis zum 27.01.2021 meldet.
  • 28.02. -  Meldeschluss Rundenwettkämpfe Feuerwaffe (Sommerrunde)

Auch möchte ich an unseren nächsten online-Stammtisch, am 17.02., 19 Uhr, über Skype, erinnern. Alle die Interesse haben, schreibt mich bitte an und probiert es einfach mal aus.

 

Ergänzung zum Finale des LG Auflage Challenge Cup 2020 :

Sollte es bis zum März immer noch zu keiner deutlichen Lockerung kommen um das Finale des Challenge Cup 2020 durchzuführen, hat die Bezirkssportleitung eine alternative Lösung erarbeitet.

Folgende Reglung könnte dann in Kraft treten. Offizielle Einladung folgt entsprechend den gültigen Vorgaben:

Die Finalisten 2 Wettkämpfe (1 Wettkampf pro Tag) im Laufe der Kalenderwoche KW09 / 2021 auf den Heimständen mit 2 Personen pro Durchgang (2 Durchgänge am Tag) zeitversetzt über 2 Stunden ihrer Ergebnisse an beiden Tagen schießen. Diese Ergebnisse werden von den Mannschaftsführern der Sportleitung per E-Mail oder Fax über einen Wettkampfbericht mitgeteilt.

Zu Beginn des Wettkampfes werden die Schützen namentlich per Mail / WhatsApp oder Fax der Sportleitung bekanntgegeben.

Beide Mannschaften müssen zeitgleich versetzt an den hauseigenen Ständen schießen.

Es wird auf Zehntelwertung geschossen.

Hier ein Beispiel:

  • 1. Tag
    Montag 1. März 2021 1. Wettkampf
    Finalist C gegen Finalist D
    Beginn des 1. Durchgang - 17:00 Uhr Schütze A und B
  • Pause
  • 2. Durchgang - 18:30 Uhr
    Schütze C und Aufsicht; Ergebnis an die SL

 

  • 2. Tag 
    Dienstag 2. März 2021 1. Wettkampf
    Finalist A gegen Finalist B
    Beginn des 1. Durchgang - 17:00 Uhr Schütze A und B
  • Pause
  • 2. Durchgang - 18:30 Uhr
    Schütze C und Aufsicht; Ergebnis an die SL

 

Der 2. Wettkampf wäre dann für Finalist C und D am Mittwoch den 03.03.2021 und für Finalist A und B am Donnerstag den 04.03.2021

Am Freitag den 05.03.2021 wird dann der Sieger bekanntgegeben und Ihm wird der Wanderpokal postalisch zugestellt. Die ersten 3. Plätze erhalten jeweils Einzelpokale und der 4. Platz erhält ein Trostpreis. Der 1. Platz erhält den Wanderpokal und das Heimrecht zur Ausrichtung des Finales 2021.

Alles findet unter den hauseigenen Auflagen und Sicherheitsbestimmungen des Covid19 Hygienevorschriften statt. Alle Schützen tragen Ihre Masken bis zu Beginn des Starts des Wettkampfes und auch danach.

 

Jugendchallenge :

Leider musste auch die Jugend-Challenge noch zurückgestellt werde. Obwohl nur zwei Jungschützen eine Mannschaft bilden, so ist eine Fortsetzung zur jetzigen Zeit kaum möglich. Herzliche Dank an alle, die bisher teilgenommen haben. Vielleicht geht es aber doch noch vor dem 30. April weiter.

 

Weitere Informationen:

Zwei sehr schöne Neuigkeiten gibt es zu vermelden:

Colin Hilk vom SV Ballersbach ist in den Landeskader aufgenommen worden und Heinz Becker (SG Haiger) gehört seit 80 Jahren zu unserer Schützengemeinde. Er ist somit, neben Hans Wenzel (SV Hermannstein, 81 Jahr), Werner Rosenkranz (SV 1927 Nauborn, 83 Jahre) und Hans Weber (SV Hüttenberg, 79 Jahre), eins der längsten Mitglieder.

 

Wir wünschen Euch alles Gute, viel Gesundheit und bitte bleibt dem Schießsport treu.

 

Mit den besten sportlichen Grüßen
Dunja Boch
Bezirksschützenmeisterin SB21 Lahn-Dill

 


 

 

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

 

Allgemeinen Information:

Zur Unterstützung und Weiterentwicklung der bestehenden Hygienekonzepte hat der DOSB kürzlich TÜV-geprüfte Standards vorgelegt (s. Anlage). Sie finden diese und ergänzende Informationen auch hier:

https://www.dosb.de/medienservice/coronavirus

Das beigefügte Grundlagendokument ist im Sinne einer „Hilfe zur Selbsthilfe“ bzw. eines Baukastensystems und Ideengeber für örtlich zu entwickelnde Hygienekonzepte zu verstehen und dient somit der Orientierung.

Für inhaltliche Rückfragen und Rückmeldungen zu dem Konzept steht Ihnen der DOSB unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

 

Mit den besten sportlichen Grüßen
Dunja Boch
Bezirksschützenmeisterin SB21 Lahn-Dill